Ausbildung/Verbundausbildung

Um langfristig die am Markt geforderte Qualität zu gewährleisten und Kunden mit hohen Ansprüchen zu beliefern sind neben komplexer Technik auch entsprechend qualifizierte Mitarbeiter notwendig. Spezialisierte Fachkräfte sind wegen des demografischen Wandels zunehmend schwieriger zu bekommen. Diese Lücke lässt sich im Rahmen der Ausbildungskooperation schließen.
 
Zielgruppe sind Unternehmen, die ausbilden möchten und:
  • selbst nicht alle technischen und/oder personellen Voraussetzungen dafür haben
  • durch Synergieeffekte im Verbund Kosten sparen möchten
  • eine optimale und professionelle Ausbildung für ihre „zukünftigen Facharbeiter“ anbieten wollen
ENGIE verfügt im Kraftwerk Farge über Übungsplätze auf neuestem technischen Stand und erfahrene Ausbildungsmeister. Die Ausbildungsstätte bildet so den dritten Lernort für die Auszubildenden neben Ausbildungsbetrieb und Berufsschule.
 
Im Kraftwerk Farge bei Bremen bekommen Auszubildende die aktuellste prüfungsrelevante Qualifikation in technischen Facharbeiterberufen von der Grundausbildung über Prüfungsvorbereitungen bis hin zur Abschlussprüfung.

Wir bieten an

Im Rahmen einer Verbundausbildung bieten wir Ihnen eine komplette Berufsausbildung – über die Grundausbildung bis zur Abschlussprüfung – an. Bei Wunsch sind auch nur einzelne Module buchbar.
 
Erfahrene Ausbilder begleiten die Auszubildenden beim Erwerben der beruflichen Handlungskompetenz.
 
Die Ausbildung findet größtenteils projektorientiert statt. Hierbei werden zum einen die Schwerpunkte auf die Fachkompetenz und zum anderen auf die jeweiligen Sozial- bzw. Individualkompetenzen gelegt.
Dauer: Dreieinhalb Jahre